Freundschaftsspiel beim ADAC-Pokalfinale

Vor dem Pokalfinale trafen die beiden Jugendteams der Endspielteilnehmer in einem Freundschaftsspiel aufeinander. Bis zur Halbzeit lag unsere Jugend durch Treffer von Andre Nöckel, Daniel Keck und Silas Harlacher mit 3:2 in Führung, am Ende unterlag sie jedoch mit 3:5 Toren.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Jannick Brandenburger; Spieler: Simon Krämer, Kristian Betke, Maxi Reiß, Silas Harlacher, Andre Nöckel, Daniel Keck, Fabian Mächtel; Trainer: Kai Heß, Sportleiter: Christian Essler, Mechaniker: Alfred Mächtel, Alex Nöckel.

Jugendturnier in Mörsch

Am Samstag, den 01.07.2017 spielte unsere Jugend ihr 3.Turnier in diesem Jahr.    Im ersten Spiel traf man auf die Jugend des MSC Puma Kuppenheim                             gegen die man mit 4:8 verlor. Die Tore für Ubstadt-Weiher schossen Daniel Keck,          Andre Nöckel und Jannick Harlacher (2).

In der zweiten Begegnung traf man auf die Spielgemeinschaft Philippsburg/Malsch. Hierbei musste man sich mit 2:5 geschlagen geben, wobei die beiden Treffer Jannick Harlacher und Andre Nöckel erzielten.

Im dritten Spiel gegen die Hausherren vom MSC Taifun Mörsch verlor man deutlich mit 2:10. Die Tore für unsere Jugend schossen wiederum Jannick Harlacher und Andre Nöckel.

Mannschaftsaufstellung:

Tor: Jannick Brandenburger;

Spieler: Max Klein, Ruben Thome, Silas Harlacher, Andre Nöckel, Daniel Keck,         Jannick Harlacher;

Trainer: Kai Hess;

Mechaniker: Alfred Mächtel und Alex Nöckel

Jugendturnier beim MSC Ubstadt-Weiher

Am Samstag, den 27.05.2017 fand der Jugendspieltag beim MSC Ubstadt-Weiher statt. Ab 10 Uhr spielten die Teams vom MSC Ubstadt-Weiher, Taifun Mörsch, MSC Philippsburg und Puma Kuppenheim jeder gegen jeden. Im zweiten Turnier schlug sich unsere Jugend schon deutlich besser. Das erste Spiel gegen den MSC Philippsburg verlor man knapp mit 4:5, die Torschützen waren 3x Jannick Harlacher und 1x Andre Nöckel. Gegen Puma Kuppenheim unterlag man 0:3 und Jannick Harlacher verletzte sich dabei, so dass man in der letzten Begegnung auf ihn verzichten musste. Gegen Taifun Mörsch lag man zwischenzeitlich sogar mit 4:1 in Führung, musste sich letztendlich aber mit einem 4:4 begnügen. Der Torschütze für die Hausherren war 4x Andre Nöckel, der alle durch seinen Einsatz begeisterte.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Denis Hildenbrand; Spieler: Jannick Harlacher, Silas Harlacher, Maximilian Klein, Simon Krämer, Fabian Mächtel, Andre Nöckel, Maximilian Reiß, Ruben Thome; Trainer: Kai Heß

1. Jugendspieltag 2017

Am Samstag, den 29.04. fand für unsere Jugendmannschaft das 1.Turnier in der Saison 2017
statt. Nach dem altersbedingten Wechsel von Rico Gleie und Daniel Erbes in die
1.Mannschaft wurde das Team fast komplett neu aufgestellt. Nur Torhüter Denis Hildenbrand
und die Spieler Jannick Harlacher, Daniel Keck und Ruben Thome hatten im Vorjahr schon
Lizenzen. Die übrige Mannschaft wurde aus dem Nachwuchs zusammengestellt und darf sich
in diesem Jahr erstmals beweisen. Vom Turnier in Kuppenheim musste man jedoch mit 3
Niederlagen nach Hause reisen: Gegen Kuppenheim verlor man mit 1:7, gegen Taifun Mörsch
mit 2:4 und gegen Philippsburg mit 0:7. Die Tore für Ubstadt-Weiher erzielte Jannick
Harlacher. Trotz der Niederlagen sah man nur strahlende Gesichter, als unser
Jugendnachwuchs am Abend zum Spiel der 1.Mannschaft rechtzeitig in der Motoball-Arena
ankam. Stolz und aufgeregt berichteten sie von ihren ersten Erfahrungen im Wettkampf!

Endstation Halbfinale

Nachdem man das Hinspiel mit einem 1:6 verloren hatte,
konnte man auch beim Rückspiel gegen einen starken Taifun nicht viel ausrichten.
Das 10:0 zeigt enserer Jugend die Grenzen für die diesjährige Saison.
Trotzdem muss man den Hut vor unseren "Jungen WIlden" ziehen,
die sich trotz starken Abgängen von u.a. L.Böser, nicht unterkriegen hat lassen.
 

DANKE

an alle Trainer, Mechaniker, Sportleiter, Eltern, Unterstützer, Fans und

natürlich auch an Euch -

unsere Mannschaft !!!

Jugend- Halbfinal-Hinspiel MSC Ubstadt-Weiher / Taifun Mörsch 1:6

Am Samstag, den 01.10.2016 kam es zunächst
in der Motoball-Arena des MSC Ubstadt-Weiher zu einem Aufeinandertreffen
der beiden Jugendmannschaften.
Da mit Rico Gleie der torgefährlichste Spieler in den Reihen der Gastgeber verletzungsbedingt fehlte, war die 1:6 Niederlage gegen die favorisierten Gäste
keine Riesenüberraschung.
Den einzigen Treffer für die Hausherren erzielte Max Busse.
Denis Hildenbrand, der das Tor für Ubstadt-Weiher hütete, verhinderte mit guten Paraden weitere Treffer der Gäste.
 
Das Rückspiel findet am Sonntag, den 09.10.2016 um 15 Uhr
beim MSC Taifun Mörsch statt.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Denis Hildenbrand; Spieler: Max Busse , Jannick Harlacher, Daniel Keck, Andre Nöckel, Ruben Thome, Daniel Erbes; Trainer: Timo Böser; Mechaniker: Alex Nöckel und Alfred Mächtel

MSC Ubstadt-Weiher doppelt erfolgreich

Am Samstag fanden in der Motoball-Arena des MSC Ubstadt-Weiher zwei Viertel-Final-Spiele statt. Um 17 Uhr traf die Jugend im Viertel-Final-Hinspiel auf die Jugend des 1.MBC 70/90 Halle, welches deutlich mit 15:3 gewonnen wurde. Im ersten Viertel trafen 2x Rico Gleie und jeweils einmal Andre Nöckel und Max Busse zum 4:0. Im zweiten Abschnitt konnte man durch ein Eigentor der Gäste sowie jeweils einem Treffer von Rico Gleie und Max Busse auf 7:0 erhöhen. Nach der Halbzeit traf zunächst Benjamin Walther zum 7:1, ehe Rico Gleie drei Tore und Max Busse einen Treffer zum 11:1 beisteuern konnten. Im Schlussviertel fielen insgesamt 6 weitere Tore: 3x Rico Gleie, 1x Ruben Thome und jeweils ein Treffer von Benjamin Walther und Kevin Schröder für die Gäste. Mit einem verdienten 15:3-Sieg kann man am kommenden Samstag die Fahrt nach Halle antreten, um sich dort den endgültigen Einzug ins Halbfinale zu erspielen.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Denis Hildenbrand; Spieler: Rico Gleie, Max Busse, Jannick Harlacher, Ruben Thome, Andre Nöckel, Daniel Keck; Trainer: Timo Böser; Sportleiter: Christian Essler; Mechaniker: Alfred Mächtel und Alex Nöckel, Linienrichter: Michel Schick

DMSJ-Spieltag in der Motoball-Arena des MSC Ubstadt-Weiher

Am Samstag, den 23.07. fand in der Motoball-Arena das Heimturnier für unsere Jugend statt. In der Gruppe C der DMSJ-Meisterschaft treffen die Jugendmannschaften vom MSC Philippsburg, MSC Malsch, Taifun Mörsch und MSC Ubstadt-Weiher aufeinander. Beim letzten Turnier in der Vorrunde musste sich unsere Jugend ohne Rico Gleie und Daniel Erbes, von denen bei den anderen Turnieren jeweils einer mitgespielt hatte, beweisen. Dies funktionierte jedoch nur zeitweise, sodass man von den 3 Spielen nur eines gewinnen konnte. Im ersten unterlag man dem MSC Philippsburg mit 1:5, wobei Andre Nöckel den Ehrentreffer für Ubstadt-Weiher erzielte. Gegen die verletzungsbedingt auf drei Feldspieler reduzierte Jugend des MSC Malsch traten alle anderen Vereine jeweils auch nur mit drei Spielern an. Diese Begegnung konnte unsere Jugend mit 5:0 für sich entscheiden. Die Torschützen für Ubstadt-Weiher waren 2x Max Busse und 3x Jannick Harlacher. Im dritten Spiel traf man auf das Jugendteam des MSC Taifun Mörsch, welches in diesem Jahr noch kein Spiel verloren hat, und ging mit 2:11 als Verlierer vom Platz. Andre Nöckel und Jannick Harlacher konnten bei diesem Spiel jeweils ein Tor erzielen.

Nach den 4 Turnieren steht die Jugend des MSC Ubstadt-Weiher als Tabellenzweiter fest und zieht somit in die Play-Off-Runde ein.

 

 

Mannschaftsaufstellung: Tor: Denis Hildenbrand; Spieler: Max Busse, Jannick Harlacher, Ruben Thome, Andre Nöckel, Daniel Keck; Jugendleiter: Christian Essler; Trainer: Timo Böser; Mechaniker: Alfred Mächtel und Bernd Harlacher; Linienrichter: Steffen Berger

 

Jugendturnier in Malsch

Am Samstag, den 04.06.2016 spielte unsere Jugend ihr 2.Turnier in der Saison 2016, dieses Mal beim MSC Malsch. Wie schon beim ersten Turnier konnte man das Spiel gegen Philippsburg mit 2:1 durch zwei Tore von Rico Gleie für sich entscheiden. Auch die Partie gegen den MSC Malsch wurde mit 4:1 gewonnen. Die Torschützen hierbei waren 3x Rico Gleie und 1x Max Busse. Im Spiel gegen die Jugend des Taifun Mörsch unterlag man mit 3:7. Die drei Treffer für Ubstadt-Weiher erzielte hierbei wiederum Rico Gleie. Somit konnte unsere Jugendmannschaft den 2.Platz in ihrer Gruppe festigen.

Erstes Jugendturnier 2016

Am Samstag, den 30.04. begann für die Jugend des MSC Ubstadt-Weiher die Saison 2016 mit dem Turnier beim MSC Philippsburg. Ab 10 Uhr spielten die Jugendlichen vom MSC Philippsburg, MSC Malsch, Taifun Mörsch und MSC Ubstadt-Weiher jeder gegen jeden. Leider war das Spielfeld für alle Teams schwer bespielbar, da extrem viel Schotter auf dem frisch gerichteten Platz lag, so dass sich die Motorräder oft viele Zentimeter in den Belag eingruben. Das erste Spiel gegen die Gastgeber konnte der MSC Ubstadt-Weiher durch 3 Tore von Rico Gleie und einen Treffer von Max Busse mit 4:0 für sich entscheiden. Die Begegnung mit dem MSC Malsch endete 3:0, wobei Rico Gleie alle Tore für seine Farben erzielte. Das letzte Spiel gegen Taifun Mörsch, der in diesem Jahr bei der Jugendrunde als Favorit gilt, verlor man mit 0:3.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Denis Hildenbrand; Spieler: Max Busse, Rico Gleie, Jannick Harlacher, Andre Nöckel, Daniel Keck, Ruben Thome; Trainer: Bernd Harlacher; Jugendleiter: Christian Essler; Mechaniker: Alfred Mächtel, Alex Nöckel

Endspiel MSC Ubstadt-Weiher vs. MSC Taifun Mörsch

MSC Ubstadt-Weiher / Taifun Mörsch 8:4

Im Jugendfinale, in welchem 4x15 Minuten gespielt wurde, trafen der MSC Ubstadt-Weiher und der MSC Taifun Mörsch aufeinander. Die ersten 10 Minuten konnte keines der beiden Teams einen Treffer erzielen ehe Rico Gleie zum 1:0 traf. In der 13.Minute verwandelte er noch einen 16-Meter-Freistoss zum 2:0, kurz vor Ende des 1.Viertels konnten die Gäste jedoch das 2:1 erzielen. Im zweiten Spiellabschnitt versenkte wiederum Rico Gleie zwei 16-Meter erfolgreich zum 3:1 (24.Min) und 4:1 (27.Min) im gegnerischen Kasten. Mit einem Kopfballtor brachte Jannick Harlacher die heimischen Fans erneut zum jubeln, so dass es beim Stand von 5:1 (30.Min) in die Halbzeit ging. Der erste Treffer im 3.Viertel (11-Meter in der 33.Min) gelang Taifun Mörsch, welcher dadurch auf 5:2 herankam. Nur eine Minute später stellte Daniel Erbes durch sein Tor zum 6:2 den alten Vorsprung wieder her, ehe in der gleichen Spielminute auch die Gäste zum 6:3 trafen. Ein Überzahlspiel konnte Rico Gleie ausnutzen und traf zum 7:3 für die Hausherren (38.Min). In den letzten 15 Minuten konnten beide Teams jeweils noch ein Tor erzielen: zunächst fiel das 7:4 für den Taifun (48.Min) ehe Daniel Erbes in der 58.Minute den Siegtreffer zum 8:4 für seine Farben schoss. Somit ist die Jugend des MSC Ubstadt-Weiher erneut deutscher Jugend-Motoball-Meister 2015!

Mannschaftsaufstellung: Tor: Denis Hildenbrand; Spieler: Max Busse , Rico Gleie, Patrick Essler; Daniel Erbes , Jannick Harlacher; Andre Nöckel; Trainer: Bernd Neumann und Kevin Fröhlich; Mechaniker: Alfred Mächtel und Alex Nöckel

!!! Jugend des MSC Ubstadt-Weiher steht im Finale!!!

Am Samstag reiste die Jugendmannschaft, zusammen mit ca. 20 Fans, nach Seelze. Dort fanden die Halbfinalspiele um den Finaleinzug statt. Die Aufregung, der ungewohnte Platzbelag und die lange Anfahrt machten sich bei unseren Youngsters bemerkbar, so dass das Trainergespann Kevin Fröhlich und Bernd Neumann in den Spielpausen Einiges zu besprechen hatten. Gespielt wurden 4x 10 Minuten.

Den ersten Treffer der Partie zum 1:0 erzielte Rico Gleie, welcher sich nach dem Anstoß mit einem Solo durchsetzte und den Ball im gegnerischen Tor versenkte. Durch einen gut geschossenen 16-Meter konnte der MBC Kierspe zum 1:1 ausgleichen. Nach der Pause erhöhte Kierspe, wiederum durch einen 16-Meter, auf 1:2. Nach der Halbzeit kam Luca Böser für den grippegeschwächten Max Busse aufs Spielfeld. Ihm gelang bei einem unhaltbar geschossenen 16-Meter-Freistoss der Ausgleich zum 2:2, ehe ein abgefälschter Freistoß den MBC Kierspe wieder mit 2:3 in Führung brachte. Luca Böser traf zum 3:3 ehe es in die letzte Pause ging. Im letzten Abschnitt konnte Patrick Essler, welcher für den ebenfalls grippeerkrankten Denis Hildenbrand im Tor stand, mit einer Glanzparade die erneute Führung von Kierspe abwenden. Rico Gleie und Daniel Erbes schossen, zur Freude der mitgereisten Fans, mit ihren Treffern zum 4:3 und 5:3 den MSC Ubstadt-Weiher ins Finale am 24.10.2015 in der heimischen Motoball-Arena.

Im zweiten Halbfinale besiegte der MSC Taifun Mörsch den 1.MBC 70/90 Halle mit 4:2 n.V. Somit treffen im DMSJ-Finale am Endspieltag um 14:30 Uhr der MSC Ubstadt-Weiher und der MSC Taifun Mörsch aufeinander und spielen um den Titel des deutschen Jugend-Motoballmeisters

 

Mannschaftsaufstellung: Tor: Patrick Essler; Spieler: Jannick Harlacher, Luca Böser, Daniel Erbes, Andre Nöckel, Rico Gleie, Max Busse; Trainer: Kevin Fröhlich und Bernd Neumann; Mechaniker: Alex Nöckel und Alfred Mächtel; Linienrichter: Marc Busse

MSC-Jugend ist Tabellenführer

Nach dem 4.Turnier der Motoball-Jugend steht das Team aus Ubstadt-Weiher an der

Tabellenspitze seiner Gruppe. Obwohl die Mannschaft am Sonntag nicht ihren besten Tag

hatte und nicht zu ihrem gewohnten Spiel fand, konnte sie mit einer Niederlage und zwei

Siegen die Vorrunde abschließen. Im Spiel gegen den Tabellenzweiten Taifun Mörsch musste

man sich leider mit 1:3 geschlagen geben, wobei Rico Gleie einen Treffer erzielen konnte.

Gegen die Jugend aus Kuppenheim gewann man mit 3:2. Die Torschützen waren 2x Daniel

Erbes und 1x Rico Gleie. Das letzte Spiel gegen den MSC Malsch konnte unsere Jugend mit

6:3 für sich entscheiden. Max Busse steuerte 3 Tore bei, Daniel Erbes und Rico Gleie trafen je

1x. Andre Nöckel erzielte durch einen 16-Meter-Freistoss sein erstes Tor.

 

Mannschaftsaufstellung:

Tor: Denis Hildenbrand, Miguel Lindheim; Spieler: Rico Gleie, Max

Busse, Jannick Harlacher, Daniel Erbes, Andre Nöckel, Patrick Essler; Jugendleiter: Christian

Essler; Trainer: Bernd Neumann, Bernd Harlacher, Patrick Herr; Mechaniker: Alfred Mächtel

und Alex Nöckel

MSC-Jugend erfolgreich gegen Kuppenheim

Ehe am Samstag die Bundesligisten in Aktion traten, durften die Jugendspieler beider Vereine in einem Nachholspiel ihr Können unter Beweis stellen. Die Spielzeit betrug 4x10 Minuten und nach dem ersten Viertel stand es bereits 2:0 durch Tore von Max Busse (4.Min) und Rico Gleie (7.Min). Im zweiten Spielabschnitt traf wiederum Rico Gleie zum 3:0 für seine Farben (19.Min). Nach der Pause verwandelte zunächst Robin Benz einen 16-Meter-Freistoss zum 3:1 (23.Min), ehe Rico Gleie mit zwei weiteren Toren auf 5:1 für das Jugendteam der Hausherren erhöhte. Im letzten Viertel steuerten Daniel Erbes (34.Min) und Jannick Harlacher (35.Min) jeweils einen Treffer bei, so dass man am Ende verdient mit 7:1 gewinnen konnte.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Denis Hildenbrand , Miguel Lindheim; Spieler: Rico Gleie, Max Busse, Jannick Harlacher, Patrick Essler, Andre Nöckel, Daniel Erbes; Trainer: Patrick Herr, Bernd Harlacher; Jugendleiter: Christian Essler; Mechaniker: Alfred Mächtel, Alexander Nöckel; Schiedsrichter: Thomas Auer, Michel Schick; Linienrichter: Timo Böser

Jugendspieltag in der Motoball-Arena

Am Sonntag spielten die Jugendteams von Ubstadt-Weiher, Puma Kuppenheim, Taifun Mörsch und Malsch in der Motoball-Arena. Im dritten Turnier der Südwest-Gruppe der Dmsj-Meisterschaft konnte unsere Jugend ihr erstes Spiel gegen den MSC Malsch mit 5:1 gewinnen. Für die Hausherren trafen jeweils 2x Max Busse und Rico Gleie, Daniel Erbes steuerte einen Treffer bei. Das zweite Match gegen Puma Kuppenheim gewann unsere Jugend mit 6:2 Toren. Die Torschützen waren Max Busse, Patrick Essler, Daniel Erbes und 3x Rico Gleie. Im dritten Spiel spielte man gegen die Jugend des Taifun Mörsch und musste sich mit einem Punkt beim Endstand von 3:3 zufrieden geben. Alle drei Tore für den deutschen Jugendmeister in diesem Spiel erzielte Rico Gleie. Herzlichen Dank an unsere Spieler der ersten Mannschaft und ihre Freundinnen, welche die Bewirtung übernommen hatten.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Denis Hildenbrand und Miguel Lindheim; Spieler: Rico Gleie, Max Busse, Jannick Harlacher, Patrick Essler, Andre Nöckel, Daniel Erbes; Trainer: Bernd Neumann und Bernd Harlacher; Sportleiter: Christian Essler; Mechaniker: Alex Nöckel und Alfred Mächtel

MSC-Jugend spielt Turnier in Malsch

Auch beim 2. DMSJ-Turnier in dieser Saison war unsere Jugend erfolgreich:

Die Partie gegen Malsch endete mit 7:0, die Torschützen waren 4x Rico Gleie, 2x Daniel Erbes und 1x Max Busse.

Im zweiten Spiel konnte man mit 6:2 gegen die Taifun-Jugend gewinnen. Rico Gleie erzielte dabei alle 6 Treffer für den MSC Ubstadt-Weiher.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Denis Hildenbrand, Miguel Lindheim; Spieler: Max Busse , Daniel Erbes , Rico Gleie, Jannick Harlacher, Andre Nöckel; Trainer: Bernd Neumann, Patrick Herr, Bernd Harlacher; Mechaniker: Alfred Mächtel und Alex Nöckel.

MSC-Jugend gewinnt Turnier in Voujeaucourt

 

Vom 1. bis 3. Mai war die Jugend des MSC Ubstadt-Weiher zu Gast beim MBC Voujeaucourt. Dort fand am Freitag und Samstag ein internationales Jugendturnier statt, bei welchem 4 Teams aus Frankreich, der MSC Taifun Mörsch und der MSC Ubstadt-Weiher teilnahmen. Da Rico Gleie verletzungsbedingt ausfiel, spielte Luca Böser ausnahmsweise nochmal in den Reihen des deutschen Jugendmeisters. Am Freitag wurde in 2 Gruppen gespielt: unsere Jugend konnte mit 8:1 gegen das Team der Gastgeber gewinnen (4x Luca Böser, 2x Patrick Essler, 2x Daniel Erbes) und eine französische Südauswahl bezwang man mit 4:3 (3x Luca Böser, 1x Daniel Erbes). Damit stand fest, dass man am Samstag im Finale gegen die Taifun-Jugend antreten würde, die ebenfalls beide Spiele gewonnen hatte.

Im ersten Viertel konnte keines der beiden Teams ein Tor erzielen. Im zweiten Abschnitt sahen die französischen Zuschauer, welche von den deutschen Nachwuchsmannschaften begeistert waren, zunächst ein Tor von Daniel Erbes zum 1:0. Nach dem Ausgleichstreffer zum 1:1 traf Luca Böser zum 2:1 für seine Farben. Nach der Halbzeit konnte das Team aus Mörsch wieder zum 2:2 ausgleichen. In einem spannenden Schlussviertel konnte schließlich Luca Böser kurz vor Spielende den entscheidenden Treffer zum 3:2 erzielen. Besonders hervorheben möchten wir die Leistung unseres neuen Jugendtorhüters Denis Hildenbrand, welcher nach nur 2 Trainingseinheiten richtig gut gehalten hat. Auch den Spielern gilt großes Lob, hierbei vor allem den beiden Auswechselspielern Jannick Harlacher und Andre Nöckel, welche bei ihren Kurzeinsätzen super mit dem Team mitgespielt haben.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Denis Hildenbrand, Miguel Lindheim; Spieler: Max Busse, Luca Böser, Daniel Erbes, Patrick Essler, Jannick Harlacher, Andre Nöckel; Trainer: Bernd Neumann, Patrick Herr, Bernd Harlacher; Mechaniker: Alex Nöckel, Alfred Mächtel

1 Jugendturnier der Saison 2015 beim Taifun Mörsch

 

Auch die Jugend des MSC Ubstadt-Weiher durfte am Sonntag ihr Können unter Beweis stellen. Im ersten Spiel traf man zunächst auf das Team des MSC Malsch und konnte durch 2 Treffer von Rico Gleie und 3 Tore von Daniel Erbes mit 5:0 gewinnen. In der zweiten Partie spielte man gegen Gastgeber Taifun Mörsch. Trotz einer schnellen 2:0 - Führung der Hausherren ließ sich der Jugendmeister aber nicht aus der Ruhe bringen und gewann am Ende verdient mit 4:6. Rico Gleie steuerte 5 Treffer bei und Max Busse verwandelte einen 11-Meter zum Endstand von 4:6.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Luca Böser und Miguel Lindheim; Spieler: Rico Gleie, Max Busse, Jannick Harlacher, Daniel Erbes, Patrick Essler, Andre Nöckel; Trainer: Bernd Neumann, Parick Herr, Bernd Harlacher

MSC Ubstadt-Weiher ist Deutscher Jugendmeister 2014

Am Samstag, den 18.10.2014 war der große Tag für unsere Jugendmannschaft. Man stand im Finale und wollte unbedingt zum 3.Mal in Folge den Titel nach Hause holen. Das Wetter war super, die Maschinen gerichtet und alle Spieler fit. Sämtliche Eltern, die Spieler der ersten Mannschaft und einige Fans hatten den Weg nach Mörsch auf sich genommen um unsere Jungs zu unterstützen. Wegen Lizenzproblemen konnten Torhüter Rico Schnepf und Spieler Luca Böser leider nicht am Spiel teilnehmen, feuerten ihre Kameraden jedoch lautstark vom Fahrerlager aus an. Gespielt wurden 4x 15 Minuten.

Zu Beginn des ersten Viertels tasteten sich die Tabellenersten der Süd - und Nordgruppe (MSC Ubstadt-Weiher und MSC Kobra Malchin) noch etwas ab, ehe schließlich Rico Gleie in der 7.Minute das erste Tor der Partie für den MSC Ubstadt-Weiher erzielte. In der 11.Minute traf Ludwig Grothe zum 1:1 für Malchin. Rico Gleie erhöhte nur eine Minute später zum 2:1.

In den folgenden 15 Spielminuten durften die Fans des amtierenden deutschen Jugendmeisters drei Tore bejubeln. Max Busse traf nach einem schönen Pass von Daniel Erbes zum 3:1 (16.Min). Rico Gleie steuerte das Tor zum 4:1 bei (20.Min) und konnte in der 29.Minute durch einen 16-Meter-Freistoss seine Mannschaft sogar mit 5:1 in Führung bringen.

Im dritten Abschnitt verwandelte Daniel Erbes einen Nachschuss zum 6:1 (33.Min) und Max Busse traf zum 7:1 (37.Min).

Im letzten Viertel erzielte Rico Gleie 2 Treffer für seine Farben (46./ 47.Min) zum 8:1 und 9:1 und Patrick Essler traf zum 10:1 (59.Min) für Ubstadt-Weiher. Für Rico Gleie kam die letzten Minuten Janick Harlacher ins Spiel. In der letzten Spielminute konnte Ludwig Grothe noch einen Treffer für Malchin zum Endstand von 10:2 erzielen.

Bei der Ehrenrunde gab es Sektduschen für das Team und danach die Siegershirts für Mannschaft und Betreuer. Nach der Siegerehrung und einem Feuerwerk wurde bis spät in der Nacht im Clubhaus in Ubstadt-Weiher das Triple gefeiert.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Miguel Lindholm ; Spieler: Rico Gleie, Max Busse, Daniel Erbes, Patrick Essler, Janick Harlacher; Fahrerlager: Rico Schnepf und Luca Böser; Trainer: Bernd Neumann und Timo Böser; Mechaniker: Michael Lowinger und Alfred Mächtel.

Letztes Jugendturnier in Kierspe erfolgreich

Jugendturnier in Kierspe
 
Am vergangenen Wochenende bestritt unsere Jugend ihr letztes Turnier vor dem Finale. Ohne die beiden Torhüter   und Rico Gleie auf dem Feld (waren schulisch verhindert) setzte sich die Mannschaft folgendermaßen zusammen:      im Tor Luca Böser; Spieler: Jannick Harlacher, Patrick Essler, Daniel Erbes und Max Busse.
Das erste Spiel gegen den MBV Budel konnte unsere Jugend mit 1:0 gewinnen; Torschütze war Daniel Erbes.            Dass Spiel gegen Tornado Kierspe endete mit 3:3; die Torschützen für Ubstadt-Weiher waren 1x Patrick Essler und     2x Daniel Erbes. Auch gegen die starke Konkurrenz vom MBC Kierspe schaffte man ein Unentschieden; das Spiel endete 2:2 und die Treffer erzielten Max Busse und Daniel Erbes. Beim letzten Spiel ging dann die Kraft aus, denn 4 Spiele ohne Auswechselspieler waren doch kräftezehrend; so musste man sich der Jugend des MSC Taifun Mörsch mit 1::4 geschlagen geben.
 
Mit nur einem verlorenen Spiel aus sämtlichen Turnieren zieht unsere Jugend das dritte Mal in Folge ins Finale um die deutsche Jugend-Motoball-Meisterschaft ein.
Glückwunsch ans gesamte Team, die Trainer und die Betreuer.

 

Das Finale findet am Samstag, den 18.10.2014 beim MSC Taifun statt.

 

Jugend des MSC Ubstadt-Weiher weiterhin auf Erfolgskurs

Beim Jugendturnier, welches am vergangenen Wochenende in Budel (Niederlande) stattfand, konnte unser Team,
wie bei den Turnieren zuvor, alle 4 Spiele gewinnen. Gespielt wurden jeweils 4x10 Minuten,
so dass bei 3 Spielen am Samstag und einem am Sonntag von den Jugendlichen Ausdauer und Kraft gefordert war.
 
Am Samstag schlug man zunächst die Jugendmannschaft der Gastgeber mit 6:0. Die Torschützen hierbei waren:
Daniel Erbes 3 Tore, Luca Böser 2 Treffer und Rico Gleie 1 Tor.

Im zweiten Match des Tages traf man auf das Team des MSC Taifun Mörsch, welches ebenfalls mit 6:0 besiegt wurde. Die Treffer erzielten: Luca Böser 4 Treffer, Rico Gleie und Daniel Erbes jeweils 1 Tor.

In der dritten Begegnung des Tages spielte man gegen den MBC Kierspe welcher zunächst mit 2:0 in Führung gehen konnten. Durch Treffer von Rico Gleie und Luca Böser konnte der MSC Ubstadt-Weiher den Ausgleich zum 2:2 erzielen ehe Kierspe erneut mit 3:2 in Führung ging. Im dritten Viertel brachten die Tore von Luca Böser und Rico Gleie den amtierenden Jugendmeister erstmals in Front, so dass man beim Stand von 3:4 in die letzte Pause ging. Im letzten Spielabschnitt überwand Luca Böser den gegnerischen Keeper zweimal und brachte den MSC mit 3:6 in Führung.
Der letzte Treffer des Spiels gehörte dem MBC Kierspe, wodurch die Partie letztendlich mit 4:6 Toren gewonnen werden konnte.
 
Bereits am Vormittag hatten die mitgereisten Väter der Spieler die Zelte und den Grill aufgebaut, so dass man den Abend nach den erfolgreich absolvierten Spielen bei Gegrilltem und leckeren Salaten gemütlich ausklingen lassen konnte.
Am Sonntag gab es zum Frühstück für alle Rühreier mit Speck bevor man zum Spiel gegen Tornado Kierspe antrat.
 
Dieses konnte man mit 6:2 für sich entscheiden. Die Torschützen waren: Luca Böser 4 Treffer, Daniel Erbes und Max Busse jeweils 1 Tor.

Auch wenn Patrick Essler und Jannick Harlacher dieses Mal kein Tor beisteuern konnten, hatten sie ebenfalls großen Anteil an den 4 Siegen unserer Mannschaft. Ebenso lobend möchten wir unsere beiden Torhüter Rico Schnepf und Miguel erwähnen, die kaum einen Treffer der gegnerischen Teams zuließen.

Bedanken möchten wir uns bei den Trainern Timo Böser, Bernd Neumann und Bernd Harlacher, dem Schiedsrichter Michel Schick und vor allem auch bei den mitgereisten Papas, welche als Fahrer, Mechaniker, Zeltbauer und Grillmeister fungierten.

MSC Jugend erfolgreich

Auch beim 3.Turnier in diesem Jahr konnte die Jugend des MSC Ubstadt-Weiher alle vier Spiele für sich entscheiden.

Auf der Platzanlage des MSC Taifun Mörsch gewann sie gegen die Hausherren mit 4:1 (3x Luca Böser, 1x Rico Gleie).

In der 2.Partie besiegte sie Tornado Kierspe mit 7:5 (3x Luca Böser, 2x Daniel Erbes, jeweils 1x Rico Gleie und Jannick Harlacher).

Das dritte Spiel am Samstag gegen den MBV Budel gewann der amtierende deutsche Jugendmeister mit 9:3
(2x Rico Gleie, 5x Luca Böser, jeweils 1x Jannick Harlacher und Daniel Erbes).
 
 
Die letzte Partie konnte man am Sonntag ebenfalls für sich entscheiden.
Mit 3:1 besiegte man das Team vom MBC Kierspe (Luca Böser, Daniel Erbes, Rico Gleie).
 

Mannschaftsaufstellung: Tor: Rico Schnepf und Patrick Essler (Sonntag); Spieler: Luca Böser, Daniel Erbes, Rico Gleie, Max Busse, Patrick Essler, Jannick Harlacher; Trainer: Timo Böser und Bernd Neumann

2.Jugendturnier beim MBC Kierspe

Beim 2.Turnier dieser Saison musste unsere Jugend zuerst gegen den Gastgeber antreten.
Unsere Jungs bezwangen den MBC Kierspe mit 3:0 ( L.Böser, R.Gleie, Eigentor).
Im zweiten Spiel musste sich der MSC Taifun Mörsch mit 4:1 geschlagen geben ( 3x L.Böser, Eigentor).
Und auch das letzte Spiel konnten unsere Jungs mit 6:2 gegen die Mannschaft der Tornados für sich entscheiden.

 

Somit haben unsere "Jungen" auch ihr zweites Turnier erfolgreich bezwungen.

MSC- Jugend ungeschlagen im 1.Turnier

Wie schon die Jahre zuvor spielt der Motoballnachwuchs seine Saison in Form von Turnieren aus. Die Jugend des MSC Ubstadt-Weiher, welche erst seit ca. 3 Wochen mit ihren neuen Jugendmotorrädern trainiert, setzte sich ungeschlagen an die Spitze der Südgruppe. Mit 4 Siegen und dabei nur einem Gegentor konnte sie am Wochenende alle Spiele in der heimischen Motoball-Arena gewinnen. Besonders hervorzuheben ist dabei die Leistung von Patrick Essler, der im Tor des MSC Ubstadt-Weiher stand. Da beide Torhüter verletzt ausfielen erklärte er sich kurzfristig bereit zwischen den Pfosten zu stehen, anstatt wie sonst als Feldspieler zu agieren.

MSC U-W / MBC Kierspe 2:1 ( Torschützen für den MSC: Luca Böser, Rico Gleie)

MSC U-W / MBV Budel 12:0 ( Luca Böser 5, Daniel Erbes 3, Max Busse 1, Rico Gleie 2, Jannick Harlacher 1)

MSC U-W / Tornado Kierspe 9:0 ( Luca Böser 5, Daniel Erbes 2, Rico Gleie 2)

MSC U-W / Taifun Mörsch 8:0 ( Luca Böser 6, Max Busse 2)

Jugendturnier am 24./25.5.14

Achtung!

 

Sonntags beginnt das Turnier erst um 11 Uhr!!!